Skip to main content

[Filter]

Reiskocher für Mikrowellen

Reis mit Wasser im Topf der Herdplatte zu kochen, benötigt viel Aufmerksamkeit und Zeit. Heutzutage gibt es einen Reiskocher für Mikrowellen, der zeitsparend und nicht viel Aufmerksamkeit beim Kochen benötigt. Zudem sind Mikrowellen-Reiskocher leicht zu reinigen und viele besitzen eine Antihaftbeschichtung, somit kann der Reis nicht anbrennen. Sollte bei einem Mikrowellen-Reiskocher dennoch was dranbleiben, kann das mit handelsüblichem Spülmittel mit Wasser gereinigt werden. In manchen Mikrowellen-Reiskocher kann man statt Reis auch andere Speisen erwärmen und kochen. Mit dem Mikrowellen-Reiskocher kann üblicherweise eine Menge Reis für vier Personen zubereitet werden.

Vor- und Nachteile von Mikrowellen-Reiskocher:

VorteileNachteile
Leicht zu reinigenNicht für größere Mengen geeignet
Aufmerksamkeit nicht nötig
Einfache Nutzung
Energiesparend
Ideal für Studenten oder Kleinfamilien

Anleitung Reiskocher für Mikrowelle:

  1. Reis mehrere Male ordentlich waschen
  2. Benötige Menge von Reis in den Reiskocher geben
  3. 1,5 fache Menge von Wasser hinzufügen
  4. Deckel schließen
  5. Mikrowellen-Reiskocher in die Mikrowelle stellen
  6. Zeit nach Herstellerangaben einstellen
Hinweis: Um Verbrennungen zu vermeiden, verwenden Sie ein Tuch beim Herausnehmen des Reiskochers.
Hinweis: Die genauen Angaben für die Mengen und Zeiteinstellungen variieren je nach Hersteller. Wir empfehlen, dies in der Bedienungsanleitung nachzulesen.

Wie lange Zeit einstellen:

Üblicherweise dauert das Garen von Reis im Reiskocher etwa 10-15 Minuten. Dies kann jedoch je nach Hersteller des Reiskochers für Mikrowellen anders sein. Wir empfehlen, dies in der Bedienungsanleitung nachzuschlagen.

Weitere Informationen:

Weitere Anleitung zum Reiskochen in Mikrowelle